Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Firma Stempelgarten, Alexandra Härtenstein – Klemm

Kaufvertrag

Durch das verbindliche, zahlungspflichtige Abschicken des Bestellformulars über den Warenkorb unseres Online-Shops entsteht ein Kaufvertrag zwischen uns, dem Verkäufer (Einzelfirma Stempelgarten, Alexandra Härtenstein-Klemm) und Ihnen, dem Käufer/der Käuferin (nachfolgend «Kunde» oder «Sie» genannt), dessen/deren Name und Adresse in der E-Mail-Bestellung angegeben ist. Mit dem Setzen des entsprechenden Häkchens nimmt der Kunde Kenntnis vom Widerrufsrecht und anerkennt er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde erhält nach Eingang der Bestellung eine Bestätigung per E-Mail.

Preise

Massgebend sind die auf dem Bestellformular genannten Preise und die dort angegebenen zusätzlichen Gebühren und ggfs. Mehrwertsteuer. Bei Auslandlieferungen gehen Zoll, Umsatzsteuer und andere Steuern oder Gebühren nach Massgabe der im entsprechenden Land geltenden Bestimmungen zu Lasten des Kunden und werden nicht auf dem Bestellformular ausgewiesen. Auf dem Bestellformular wird darauf hingewiesen, dass Verpackungs- und Lieferkosten zusätzlich verrechnet werden und die tatsächlichen Verpackungs- und Lieferkosten jeweils nach erfolgter Bestellung mit dem Kunden separat vereinbart werden, je nach Verpackung und Versandweg, den der Kunde wünscht.

Zahlungsbedingungen

Neukunden können nur per Vorauskasse bezahlen; nach der 5. Bestellung gilt man als Stammkunde und kann per Rechnung bezahlen. 14 Tage nach Erhalt der Rechnung per E-mail, muss diese beglichen werden. Sollten bei Zahlung gegen Rechnung mehrfach Zahlungsverzögerungen auftreten, behalten wir uns vor, den Kunden künftig nur noch gegen Vorauskasse zu beliefern. Dies werden wir vorab per E-mail mitteilen.

Zahlungsmöglichkeiten

Die Kontodetails werden dem Kunden in der Rechnung mitgeteilt. Grundsätzlich bestehen folgende Möglichkeiten:

Für Schweizer Kunden:

– Zahlung per Überweisung/E-Banking auf ein Schweizer Konto.
– Bareinzahlung am Postschalter; die entstehenden Gebühren gehen zu Lasten des Kunden. Im Webshop besteht beim Ausfüllen des Bestellformulars die Auswahl zwischen Überweisung oder Bareinzahlung. Auf dem Bestellformular wird darauf hingewiesen, dass die entstehenden Gebühren zusätzlich verrechnet werden. Wenn Bareinzahlung gewählt wird, werden die entsprechenden Kosten in der Rechnung ausgewiesen. Sollte „Überweisung“ ausgewählt werden, die Zahlung aber dennoch am Postschalter erfolgen, werden die anfallenden Gebühren nachbelastet.

Für Kunden aus dem Ausland:

– Zahlung per Überweisung auf ein Eurokonto (deutsches Konto in EURO).

Ausserdem:

– Barzahlung bei Abholung
– Zahlung per PayPal inkl. Paypalgebühren von CHF 0.55/EUR 0.35 (Grundgebühren) + 3.9% auf den Gesamtrechnungsbetrag (Zusatzgebühren).

Lieferbedingungen In- und Ausland

In der Regel werden die bestellten Artikel bis spätestens zwei (2) Wochen nach Erhalt der Bestellung verschickt. Berechnet werden die tatsächlich anfallenden Portokosten sowie Verpackungskosten, die sich nach dem Umfang der Lieferung berechnen. Verschickt wird mit der schweizerischen Post. Bestellungen, die per Paypal bezahlt werden, versenden wir ausschliesslich als Paket (in der Schweiz) und als Einschreiben (ins Ausland).

Kostenfreie Lieferung

Für Schweizer Kunden: Ab einem Einkauf über CHF 150.00 (vor eventuellen Rabattabzügen) liefern wir verpackungs- und portofrei. ACHTUNG: Der Bestellwert von CHF 150.- muss ohne Secondhand-Ware erreicht werden.

Für Kunden ausserhalb der Schweiz: Ab einem Einkauf über EUR 130.00 (vor eventuellen Rabattabzügen) liefern wir verpackungskostenfrei und übernehmen 50% des tatsächlich anfallenden Portos. ACHTUNG: Der Bestellwert von EUR 130.- muss ohne Secondhand-Ware erreicht werden.

Eigentums- und Gefahrübergang

Das Eigentum und das Risiko für einen Verlust, Beschädigung oder Untergang der bestellten Ware geht auf den Kunden über, wenn er oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Wenn der Kunde den Beförderer mit der Beförderung der Ware beauftragt hat, geht hingegen das Eigentum und das Risiko mit der Übergabe durch uns an den Beförderer über.

Vergriffene Artikel

Wir setzen den Kunden darüber in Kenntnis, wenn ein Artikel vergriffen ist. Fehlende Artikel können nach Wunsch des Kunden, sofern möglich, nachbestellt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert werden.

Gewährleistung

Wir gewährleisten die Mängelfreiheit und Vertragskonformität der gekauften Ware bei der Lieferung und, wenn der Mangel oder die Vertragswidrigkeit bei der Lieferung nicht offensichtlich war oder bei sorgfältiger Prüfung hätte entdeckt werden können, während mindestens zwei (2) Jahren ab Erhalt der Lieferung durch den Kunden. Besteht im Land des Lieferorts eine längere Gewährleistungsfrist, so gilt diese.

Der Kunde hat bei Mangelhaftigkeit oder Vertragswidrigkeit das Recht zunächst unentgeltliche Nachbesserung und, falls diese nicht möglich oder unverhältnismässig ist, unentgeltliche Neulieferung zu verlangen. Ist Neulieferung ebenfalls nicht möglich oder unverhältnismässig, so hat der Kunde das Recht zur Minderung des Kaufpreises, oder, sofern die Ware völlig unbrauchbar ist, zur Rückerstattung des Kaufpreises.

Der Kunde ist für die Meldung und den Nachweis der Mangelhaftigkeit oder der Vertragswidrigkeit verantwortlich. Er informiert uns unverzüglich nach Entdeckung des Mangels oder der Vertragswidrigkeit unter Angabe der Gründe und unter Beilage eines Nachweises (z.B. Foto). Wir können weitere Nachweise verlangen.

WIDERRUFSRECHT

Sie, als Kunde, haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat oder – bei mehreren Lieferungen einer Gesamtbestellung – die zuletzt gelieferte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns Ihre eindeutige Erklärung per E-mail oder Brief an folgende Adresse:

Alexandra Härtenstein-Klemm
Firma Stempelgarten
Rietstrasse 12
8630 Rüti
E-Mail: info@stempelgarten.ch

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme aller zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art als unsere günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an die oben angegebene Anschrift zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Haftung

Sofern gesetzlich zulässig, haften wir bei direkten Schäden aufgrund von grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, in jedem Fall jedoch nur im doppelten Umfang des jeweiligen Bestellwerts (Warenwerts). Die Haftung für entgangenen Gewinn, entgangene Verträge, nutzlose Aufwendungen und weitere indirekte Schäden ist ausgeschlossen.

Die Haftung aus dem am Ort der Lieferung anwendbaren Produktehaftpflichtgesetz ist von dieser Beschränkung ausgenommen, ebenso die Haftung für Personenschäden.

Vertraglicher Vorrang

Bei Widersprüchen zwischen dem Inhalt des Bestellformulars und diesen AGB, geht das Bestellformular vor.

Bei Widersprüchen zwischen der englischen und der deutschen Version dieser AGB ist die deutsche Version massgebend.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Parteien verpflichten sich, vor Anhebung eines Gerichtsverfahrens, zu mindestens einer aussergerichtlichen Einigungsverhandlung, welche auch telefonisch, via Skype oder per E-mailaustausch erfolgen kann.

Ausschliesslicher Gerichtstand für Kunden mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz ist CH-8340 Hinwil. Soweit keine zwingenden nationalen Vorschriften im Wohnsitzstaat des Kunden entgegenstehen, unterstehen sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen als Kunde und uns dem Schweizer Recht.